2019年2月2日 星期六

Drogen, Pyros und Gewalt in Fanzügen – ein Ex-Chaot packt aus

Im Web lesen
Guten Morgen  
Ab heute wird in der Super League wieder gespielt. Damit rollen auch die Extrazüge für Fans wieder durchs Land. Was bisher kaum jemand wusste: In diesen Wagen herrscht eine Anarchie auf Rädern - von der Polizei geduldet. BLICK-Reporter Flavio Razzino hat mit einem ehemaligen Ultra gesprochen und erfährt, dass Drogenkonsum zur Matchvorbereitung gehört und Jugendliche dabei mitmachen, um aufzusteigen.

Diese Woche deckte BLICK auf, dass die Post-Tochter Swiss Post Solutions (SPS) für 200'000 Franken einen Kader-Trip nach Vietnam unternahm. Damit beweist der gelbe Riese, dass er seine Rolle als Staatsbetrieb falsch versteht, sagt Christian Dorer, Chefredaktor der Blick-Gruppe

Ausgerechnet die Post, die letztes Jahr derart viel Vertrauen in der Bevölkerung verlor, weil Postauto den Steuerzahler mit falschen Buchungen um Hunderte Millionen Franken betrogen hatte, leistet sich also erneut einen grossen Skandal. Zu viel für die neue Uvek-Vorsteherin Simonetta Sommaruga (58). Die Bundesrätin stellt die Post-Chefs zur Rede

Viel Spass mit diesen und weiteren Geschichten. Auf blick.ch informieren wir Sie laufend über die Aktualität - etwa die Klimademos der Schüler, die heute Nachmittag wieder in der ganzen Schweiz abgehalten werden.
Einen guten Start in den Tag
Fabian Vogt, Redaktor

 

«Im Fanzug sind die Ultras das Gesetz»

Ab heute wird in der Super League wieder gespielt, die Extrazüge für Fans rollen wieder durchs Land. Ein ehemaliger Ultra packt im BLICK aus und berichtet, was in diesen Zügen los ist. Es gleicht einer Anarchie auf Rädern – von der Polizei geduldet.

BlickPunkt über ein anrüchiges Reisli:
So schön ist es in Flüeli-Ranft

Die Post lud mehr als 100 ihrer Kader zum Seminar – in Vietnam. Das zeigt, dass diese Staatsfirma ihre Rolle falsch versteht: Sie täte gut daran, bescheiden und verlässlich Service public zu bieten. Stattdessen führt sie sich wie ein privater Multi auf, schreibt Christian Dorer, Chefredaktor der Blick-Gruppe.

Das sind die Konsequenzen für
die Sauber-Mitarbeiter

Das Hinwiler Formel-1-Team heisst jetzt Alfa Romeo Racing. Das sind die Gründe und Konsequenzen des Namenwechsels.

Marina Picasso verachtet ihren
Grossvater von ganzem Herzen

Marina Ruiz-Picasso ist die Enkelin des spanischen Malers Pablo Picasso. Zeitlebens hasste sie ihn, doch sein Nachlass machte sie zu einer Milliardärin mit Sitz am Genfersee.

Die Exzesse der Steuerbeamten waren 2018 noch ausgeprägter

Die Mega-Party 2017 der Schweizerischen Steuerkonferenz war kein einmaliger Ausrutscher. Die Steuerbeamten haben 2018 in Luzern noch mehr geprasst. Das hat weitreichende Folgen – nicht nur für den bereits geplanten Anlass 2019 im Tessin.

Böse Gerüchte um Meghan: 
Dein Baby-Bauch ist ein Fake!

Die Meghan-Hasser sind sich einig, unter ihrem Kleid trägt die schöne Herzogin ein Kissen, führe uns alle an der Nase rum. Ein Indiz, das sie anführen, verwirrt hingegen. «Glamour & Gossip» geht dem auf den Grund.
Copyright © 2019 Ringier AG, Alle Rechte vorbehalten.
Sie erhalten diesen Newsletter, weil Sie ihn auf Blick.ch abonniert haben.

Unsere Adresse:
Ringier AG
Dufourstrasse 23
Zürich 8008
Switzerland

Add us to your address book


Wollen Sie Ihre Newsletter-Einstellungen anpassen?
Hier können Sie Ihre Angaben ändern oder sich vom Newsletter abmelden.

沒有留言:

張貼留言